Holbeinschule Realschule Frankfurt am Main

Realschule

DELF

Französisches Sprachdiplom DELF (Diplôme d’Études en Langue Française)

Die DELF-Zertifikate sind standardisierte offizielle Zertifikate für französische Sprachkenntnisse, die vom französischen Bildungssministerium ausgestellt werden. Das „Centre International d'Etudes Pédagogiques" (CIEP) bietet sie als „DELF scolaire" in einer schülergerechten Form an. Die Prüfung besteht aus vier Teilprüfungen (A1, A2), die unabhängig voneinander abgelegt werden können. Jedes Diplom entspricht einem der ersten vier Niveaus des  „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen" (GER). DELF scolaire wird ausschließlich an Partnerschulen in Deutschland angeboten.

(Quelle:https://kultusministerium.hessen.de/schule/europa-und-internationales/fremdsprachen)

Seit sechs Jahren werden an der Holbein-Realschule engagierte Französisch-Schüler in einer AG unter  Leitung von Roswitha Fischer auf die DELF-Diplome A1 und A2 vorbereitet.

Frau Fischer führt die schriftlichen Prüfungen in der Holbein-Schule für das Institut Francais durch. Zu den mündlichen Prüfungen werden die Prüflinge von ihr nach Mainz oder zur Ziehenschule begleitet.

Was bringt DELF?

-          Ein staatliches Sprachdiplom, das vom französischen Bildungsministerium vergeben wird

-          Einen noten- und schulunabhängigen Nachweis für erlernte Sprachkompetenz

-          Eine gute Vorbereitung für Prüfungen der Mittleren Reife / Abitur

-          Die Motivation, Französisch weiter zu lernen

-          Mehr Selbstvertrauen im Gebrauch des Französischen aber auch in Prüfungssituationen

Was ermöglicht DELF?

-          Ein Studium an französischen Hochschulen

-          Eine Anstellung in einem französischsprachigen Umfeld

-          Mehr Mobilität auf internationaler Ebene

-          Kommunikation in vielfältigen Lebenssituationen

Wie funktioniert DELF?

-          Das DELF-Diplom entspricht den Anforderungen des GER (Gemeinsamer Europäischer 

           Referenzfahmen)

-          Niveau A1 und A2 – Elementare Sprachverwendung (Realschule)

-          Bei der Prüfung werden 4 Sprachkompetenzen geprüft:

  •  Hörverstehen (25 Punkte)
  • Leseverstehen (25 Punkte)                                            Gesamtnote: 100 Punkte
  • Schreiben (25 Punkte)                                                   mit 50 Punkten gilt die Prüfung als bestanden
  • Sprechen (25 Punkte)

Prüfungsgebühren: A1 – 22,-€ und A2 – 42,-€

Gratulieren können wir den Prüflingen vom letzten Prüfungsdurchgang:

-          Kristin Kresge   –   A1

-          Firat Erikan        -  A1

-          Asli Nur Apacik –   A1

-          Ugo Balbi           -  A1

-          Salim Ikerkourn –  A1, A2

-          Hager Salem       - A1 , A2

Sowie den vielen namentlich hier nicht genannten erfolgreichen Vorgängern!


Unterrichtszeiten

8:00 - 8:45 Uhr

8:50 - 9:35 Uhr

9:50 - 10:35 Uhr

10:40 - 11:25 Uhr

11:40 - 12:25 Uhr

12:30 - 13:15 Uhr

13:30 - 14:15 Uhr

Einladung 

Geschichten im Advent 

Am 1.12.2017, in der 1. großen Pause beginnt die Vorlesezeit im Leseclub. 

Die Leseclubmitglieder lesen allen interessierten Schülern unserer Schule die Geschichten des Literarischen Adventskalenders der Stadtbibliothek Frankfurt am Main vor.

 

Holbein Realschule

Textorstr. 111

60596 Frankfurt

Tel. 069/ 212  35 249

poststelle.holbeinschule@stadt-frankfurt.de

 

17552